Hauptversammlung 2018

Geschrieben von Nik Staudenrausch. Veröffentlicht in News

Hauptversammlung 2018

 

Am 27.01.18 fand die Hauptversammlung der Feuerwehr Bönnigheim im Feuerwehrhaus statt.

 

Kommandant Jürgen Joos berichtete über ein ereignisreiches Jahr, in dem über 2500 Übungsstunden abgeleistet wurden. Unangefochtener Übungsmeister war Jannik Joos mit 64 absolvierten Übungen.

Im Jahr 2017 rückte die Feuerwehr zu 33 Einsätzen aus. Besonders zu erwähnen waren ein Gefahrgutcontainerbrand, welcher den Einsatzkräften einiges abverlangte, sowie ein Brand in einer Zwischendecke im Januar. Die Einsatzkräfte wurden auch im März bei einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person gefordert. So kamen die Angehörigen der Einsatzabteilung auf über 780 Einsatzstunden.

Das dreitägige Oktoberfest war wieder ein voller Erfolg und trug zu einer positiven Kameradschaft bei. Das Jahr 2018 steht im Sinne der Mitgliedergewinnung, da auch die Feuerwehr Bönnigheim dringend weitere Mitglieder braucht.

 Nach dem Bericht des Kommandanten folgte der Bericht des Musikzugführers Thomas Weiß, der über elf Auftritte im vergangenen Jahr und eine gute Probenbeteiligung berichtete.

 Der Jugendwart Steffen Kutscher konnte seine tolle Mitgliederbilanz vom Vorjahr halten. Im vergangenen Jahr besuchte die Jugendfeuerwehr die Berufsfeuerwehr Heilbronn, sowie die Flughafenfeuerwehr Stuttgart. Außerdem veranstalteten die Jugendbetreuer erstmals ein eigenes Zeltlager für die Jugendliche. Das Jahr 2018 steht weiterhin im Zeichen der Mitgliedergewinnung und Fort- und Weiterbildung der Jugendlichen.

 Karl-Heinz Niederberger, der Abteilungsleiter der Alterswehr gab ebenfalls einen Rückblick auf das Jahr 2017, in dem einige Ausflüge und Wanderungen der Alterskameraden stattfanden.

Grußworte sprachen Bürgermeister Bamberger, Kreisbrandmeister Dorroch, der stellvertretende KFV-Vorsitzende Schäffer und Alexander Wolf von unserer Partnerwehr Neukirch/L aus.

 An der diesjährigen Hauptversammlung stand außerdem die Wahl des Kommandanten an, die Mike Etzel mit der Mehrheit der Stimmen gewann. Wir wünschen unserem neuen Kommandanten viel Glück und Erfolg. Wir möchten uns aber auch bei Jürgen Joos bedanken, der 15 Jahre das Amt des Kommandanten ausübte und dabei den Neubau des Feuerwehrhauses sowie die Fusion der Abteilungen federführend vorantrieb, dem Fest zum 150-jährigen Jubiläum der Feuerwehr Bönnigheim vorstand und  maßgeblich an der Beschaffung des neuen HLF20 beteiligt war.

 Zur Hauptversammlung wurden 27 Kameraden befördert, fünf Ehrenzeichen in Silber für 25 Jahre Dienst in der Feuerwehr verliehen und eine Ehrenmitgliedschaft für Martin Waibler vergeben.

 Leider gab es zur Hauptversammlung acht Austritte. Daher wird 2018 einiges an Zeit in die Mitgliedergewinnung investiert. Sollten auch Sie am Dienst der Feuerwehr interessiert sein, kontaktieren Sie uns. www.feuerwehr-boennigheim.de

 

 

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok